Tennis 2

EUROSPORT, 02.01.2017, 18:00

ATP World Tour 250. Die Qatar Open in Doha sind nicht nur der Start in die neue Saison der ATP World Tour sondern das wichtigste Vorbereitungsturnier für den ersten Grand Slam die Australian Open die bereits 9 Tage später beginnen. Nicht zuletzt deshalb erfreuen sich die Fans jaehrlich einem hochwertig besetzten Teilnehmerfeld. Wie im vergangenen Jahr meldeten sich mit Novak Djokovic (SRB) Rafael Nadal (ESP) Thomas Berdych (CZE) und Titelverteidiger David Ferrer (ESP) einige der besten Spieler der Welt in Doha an. UEberraschend scheiterte im letzten Jahr der Weltranglistenerste Djokovic bereits im Viertelfinale nach drei Saetzen an Ivo Karlovic aus Kroatien. Der wiederum musste David Ferrer nach einem spannenden Halbfinale den Vortritt ins Finale lassen. Ferrer hatte zuvor Landsmann Verdasco und den Deutschen Justin Brown im Viertelfinale aus dem Turnier geworfen. Im Finale schlug er Thomas Berdych in einem Duell bei dem alle drei Saetze im Tiebreak entschieden werden mussten. Eine bittere Pleite erlebte Titelverteidiger Nadal der in der ersten Runde am Stuttgarter und Weltranglisten 127. Michael Berrer scheiterte. Das Turnier im Khalifa International Tennis and Squash Complex ist ein Outdoor Hartplatz Turnier und bietet bei 22 Grad Durchschnittstemperatur um diese Jahreszeit auch im Wuestenstaat Qatar angenehmes Tenniswetter für Spieler und Zuschauer



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream