Reisewege Russland

ORF3, 02.01.2017, 16:00

Eine Reise durch den europäischen Teil Russlands, die dennoch eine Reise in eine ferne Welt darstellt. Sie führt von der wohl europäischsten aller russischen Städte in das nördlich des Polarkreises liegende Gebiet Murmansk in die Taiga und Tundra. St. Petersburg ist gleichzeitig Ort pulsierenden Lebens, als auch ein gigantischer Komplex historischer Monumentalbauten voller erstaunlicher Sehenswürdigkeiten. Taucht man ein in den Bauch von Pitter, in den Markt Apraskin Dwor oder in die Tiefen der Metro, ist man mitten im Leben - und zugleich in der Geschichte dieser außergewöhnlichen Stadt.|Die Besiedelung der Kola-Halbinsel war ein gewaltiger Kraftakt, welcher mit der Ausbeutung der Bodenschätze einherging. Der Großteil der Bevölkerung in Montschegorsk arbeitet immer noch im Nickelwerk. Dieses ist einerseits für eine Schneise zerstörter Natur verantwortlich, andererseits aber Garant für den vergleichsweise hohen Wohlstand der Umgebung.|Das Gebiet der Vologda zeigt das ländliche, ursprüngliche Russland mit seinen verschlafenen Holzhausdörfern und den prächtigen russisch-orthodoxen Kirchen. (Doku 2007)



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream