Winter in Sankt Petersburg

PHOENIX, 02.01.2017, 18:30

Wintermärchen St. Petersburg Glanz und Schatten einer Metropole. Fast zwei Jahrhunderte war St. Petersburg die Hauptstadt des Russischen Kaiserreichs. Zar Peter der Große hat die Stadt, die auch als Fenster zum Westen galt, 1703 gegründet. Heute ist St. Petersburg die nördlichste Millionenmetropole der Welt. Ihr Name klingt stolz. Aber die imperiale Fassade bröckelt, das wahre Gesicht der Stadt verbirgt sich dahinter. Der Film erzählt von den Menschen in St. Petersburg: neureichen Petersburgern, einem außergewöhnlichen orthodoxen Priester, der den Armen hilft, und von den Bewohnern der schäbigen Kommunalkas, Gemeinschaftswohnungen, in denen sich bis zu 16 Familien Flur, Bad und Küche teilen.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream