Traumstaedte Rom

3sat, 03.01.2017, 17:15

Der Bischof von Rom, Papst Franziskus, verlässt den Vatikan gerne, um Menschen zu treffen. Dass er nachts rausgeht und Bettler trifft, das sind Hirngespinste, widerspricht Georg Gänswein.|Er ist Kurienerzbischof und Präfekt des päpstlichen Haushaltes, dieses Gerücht sei eine Anekdote. Doch es stimmt, der Papst legt auch in Rom Wert auf Begegnungen. Immer mit Personen, die krank sind, mit Personen, denen es schlecht geht und auch mit Flüchtlingen.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream