DDR ahoi

MDR, 03.01.2017, 22:05

DDR ahoi (1/3) Kleines Land auf großer Fahrt. Matrose ist in der DDR ein begehrter Beruf. Man verdient gut und kommt in der Welt herum, während die Mehrzahl der DDR-Bürger nur mit dem Finger über den Globus fahren darf. Die Schiffe am Ostseehorizont wecken im begrenzten Land Träume und Sehnsüchte. Für die DDR sind die Voraussetzungen, eine Seefahrernation zu werden, denkbar ungünstig. Am Ende des Zweiten Weltkrieges gibt es auf dem Territorium der sowjetischen Besatzungszone kein einziges fahrtüchtiges Schiff. Die Hafenanlagen von Rostock, Stralsund, Wismar und Saßnitz sind größtenteils zerstört. Was noch funktioniert, geht als Reparationsleistung in die Sowjetunion.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream