Als unsere Berge Skifahren lernten

PHOENIX, 04.01.2017, 15:45

Als unsere Berge Skifahren lernten (1/2) Pioniere im weißen Rausch. Es ist das vielleicht folgenreichste Ereignis in der Geschichte des Alpenraums - wie durch ein Wunder werden ausgerechnet die ärmsten Täler zu wahren Goldgruben, die entlegensten Dörfer zu florierenden Ferienorten. Und das alles wegen zwei schmalen Holzbrettern, die man sich an die Füße schnallt. Am Anfang sind es die Flachländler, die das Skifahren für sich entdecken, Bildungsbürger aus der Stadt mit genug Muße für neuartige Freizeitvergnügungen. Im Winter 1888 sorgt der Münchner Buchhändler August Finsterlin für Aufsehen, als er auf 3,20 Meter langen Skiern im Englischen Garten schwungvolle Spuren in den Schnee zieht.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream