Bomben in Bruessel

ZDF INFO, 06.01.2017, 00:00

Die Attentäter aus Molenbeek. Die Belgier sind fassungslos als am 22. Maerz zwei Bomben in der Abflughalle des Bruesseler Flughafens explodieren. Wenig später eine weitere Detonation in der Metro. Es sterben 32 Menschen. Panik macht sich breit. Das oeffentliche Leben in Bruessel kommt zum Erliegen. Bei der Fahndung nach den Tätern stoesst man auf unzählige Versaeumnisse der belgischen Behoerden. Ina D hondt fasst die Ereignisse und die daraus folgenden Konsequenzen zusammen

Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream