Reisewege Schottland

ORF3, 10.01.2017, 19:00

Im Jahr 546 machte sich ein Adliger namens Crimtham auf den Weg durch Irland und Schottland. Er ging als Sankt Columban der Ältere in die Geschichte ein, ein keltischer Druide in christlicher Mission. Von hier aus ging die Christianisierung der schottischen Stämme aus. Dank Sankt Columban wurden die abgelegenen Hebriden und das westschottische County Argyl zur Keimzelle Schottlands. Heute ist Schottland das Land des Whiskys und Orwell schrieb hier die Anfänge seines berühmten Romans 1984. Die moderne Energiegewinnung durch Windkraft steht im starken Kontrast zur alten Sprache, dem Gälischen. (Doku 2006)



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream