Ernst Barlach Der Schwebende

PHOENIX, 15.01.2017, 02:55

Ernst Barlach - Der Schwebende Film von Martina Müller. Der Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner Ernst Barlach (1870 - 1938) schuf den Schwebenden 1927 als Mahnmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges - ein Gegenentwurf zu den damals üblichen Heldendenkmälern. Zehn Jahre später wurde die Skulptur als entartete Kunst aus dem Güstrower Dom verbannt und für Kriegszwecke eingeschmolzen. Doch das Gipsmodell blieb erhalten. Barlachs Freunde ließen einen Nachguss machen und versteckten ihn während des Krieges. Seit 1952 gehört der Bronze-Engel zur Kölner Antoniterkirche. Heute erinnert er an die Toten der beiden Weltkriege, an Verfolgung und Massenmord in der Nazizeit.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream