Die Eiche in vier Jahreszeiten

ARTE, 16.01.2017, 08:40

Die Eiche in vier Jahreszeiten August bis Februar. Kein anderer Baum ist derart charakteristisch für die britische Landschaft wie die Eiche. Der immergrüne Laubbaum dient als natürliches Habitat für eine Vielzahl von Lebewesen, und sein robustes Holz gilt als begehrtes Baumaterial. Doch wie schafft es die Eiche, sich den wechselhaften Umweltbedingungen im Verlauf eines Jahres anzupassen? Dieser Frage geht der Biologe George McGavin in einer zweiteiligen Dokumentationsreihe auf den Grund. Mit Hilfe neuester Technologien und der Unterstützung zahlreicher Wissenschaftler untersucht er ein Jahr lang den überraschend komplexen Organismus einer Eiche.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream