Schuften für den Erzfeind

ARD, 23.01.2017, 23:30

Geschichte im Ersten: Schuften für den Erzfeind Frankreich und seine deutschen Kriegsgefangenen. Nahezu eine Million Deutsche befinden sich zwischen 1944 und 1948 in Frankreich in Kriegsgefangenschaft, wo sie der Willkür ihrer Bewacher ausgeliefert sind. Oft sind Hunger und Einsamkeit ihr Preis, viele zahlen mit dem Leben. Während dieser Jahre bekommen die als boches geächteten Deutschen den Hass der Bevölkerung zu spüren, die während der Besatzungsjahre ihrer Macht ausgeliefert war. Man zwingt die Gefangenen, beim Wiederaufbau des Landes zu helfen, das sie zuvor zerstört hatten.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream