Mit dem Zug durch Myanmar

SWR, 24.01.2017, 15:15

Mit dem Zug durch Myanmar Myanmar, das ehemalige Burma, öffnet sich nach einer knapp 50-jährigen Militärherrschaft langsam wieder für Ausländer. Spannend und praktisch gleichermaßen kann man das unbekannte Land mit der Eisenbahn entdecken. Nachdem Besuch der Shwedagon Pagode, dem Nationalheiligtum Myanmars, beginnt das Schienenabenteuer in Yangon, morgens um sechs Richtung Mandalay. Inmitten von Mönchen und Händlern schaukelt der Zug durch flaches Land, geprägt von Reisfeldern. In Bago lernen die Zuschauer eine Python kennen, von der es heißt, sie sei die Reinkarnation Buddhas.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream