Der Bosumtwi Meteorit

PHOENIX, 26.01.2017, 00:45

Der Bosumtwi-Meteorit Forschungen am Kratersee. Wenn ein großer Meteorit aus dem All auf die Erdoberfläche schlägt, kommt es zu einer unvorstellbaren Naturkatastrophe. Vor einer Million Jahre geschah so ein Unglück im westafrikanischen Ghana. Ein internationales Forscherteam untersucht nun vor Ort, welche Folgen für die Umwelt daraus entstanden sind. Die Folgen der Katastrophe aus dem All sind in Ghana heute noch sichtbar: im und am Bosumtwi-Krater. Hier hat sich bald nach dem Einschlag Wasser gesammelt und einen See gebildet. In einem großen internationalen Forschungsvorhaben, organisiert vom Potsdamer GeoForschungsZentrum, wurden jetzt Seegrund und Krater angebohrt.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream