Alexander Kluge: Tuer an Tuer mit einem anderen Leben

SWR, 12.02.2017, 09:15

Alexander Kluge: Tür an Tür mit einem anderen Leben Zum 85. Geburtstag von Alexander Kluge. Im Gespräch mit Andreas Ammer erzählt Alexander Kluge über seine Arbeit am Institut für Sozialforschung bei Theodor W. Adorno, den Ursprung seiner Filmemacher-Laufbahn als Volontär bei Fritz Lang und über seine Forderungen nach politischer und künstlerischer Unabhängigkeit des Neuen Deutschen Films. Alexander Kluges Filme wollen eine realitätsgetreue Abbildung der Wirklichkeit sein: Die Kamera lügt nicht, sage ich, und ich bin der Letzte, der ihr jetzt irgendwelche Freundlichkeiten abverlangt, sagt er. Bereits mit seinem ersten Kinofilm, Abschied von gestern im Jahr 1966, erntet Kluge Ruhm als Filmemacher.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream