Street Food

ZDF INFO, 12.02.2017, 08:30

Spiesse. Skorpione und eine deftige Suppe. Street Food ist naeher dran an den Menschen ist authentischer. Und umgekehrt: Kein Essen erzählt mehr von den Menschen eines Ortes: ihren Vorlieben ihren Eigenarten. Street Food Orte sind wie eine Speisekammer mit mobiler Kochstelle an denen neben den besten Fleischspiessen Burritos Nudelsuppen Ceviches auch die tollsten Geschichten lagern. Street Food zeigt aber auch wie unterschiedlich die Kulturen sind. Im ersten Teil bereisen Normen Odenthal und Thomas Reichart vier Laender Asiens und erleben von touristisch eingefaerbtem Street Food bis zur urspruenglichen uigurischen Kueche extreme Gegensaetze. In Thailands Hauptstadt Bangkok gibt es nichts was es nicht gibt. Westliche Touristen staunen über die Vielfalt der Strassen Kueche die Mutigen probieren Froesche Skorpione Insekten. Street Food ist auch ein Weg aus dem Elend für die Koeche. Saiyuud Diwong genannt Poo hat es geschafft. Sie ist im groessten Slum Bangkoks aufgewachsen hat sich dort wie so viele als Strassenkoechin durchgeschlagen. Inzwischen hat sie mit Promi Koechen wie Jamie Oliver am Herd gestanden und ein Buch herausgegeben



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream