David Livingstone: Sein geheimes Tagebuch

PHOENIX, 17.02.2017, 06:25

David Livingstone Sein geheimes Tagebuch. 1865 brach der Missionar und Afrikaforscher David Livingstone auf, um sich auf die Suche nach der Quelle eines der größten Flüsse der Welt zu machen: Dem Nil. Doch bis 1871 hatte die amerikanische und britische Öffentlichkeit nichts mehr von ihm gehört, Livingstone galt fortan als verschollen. Henry Morton Stanley, ein Zeitungsreporter aus den USA, folgte seinen Spuren, kehrte mit einem Exklusivbericht zurück - und mit einer ganz besonderen Trophäe: Livingstones neuestem Tagebuch. Ein Team von Wissenschaftlern der Nebraska University beschäftigt sich mit dem historischen Ereignis, dessen Zeuge Livingstone wurde.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream