Formel E

EUROSPORT, 18.02.2017, 19:45

Nachdem in der Formel E Saison 2016 17 bereits zwei Rennen stattgefunden haben geht es nach einer laengeren Pause beim Rennen in Buenos Aires am 18. Februar weiter. Sébastien Buemi (SUI) gewann im letzten Jahr die Formel E Meisterschaft und ist auch in der laufenden Saison wieder auf Titelkurs. Er konnte die Rennen in Hongkong und in Marrakesch für sich entscheiden. Seine haertesten Konkurrenten werden wie im Vorjahr der Brasilianer Lucas di Grassi und der Franzose Nicolas Prost sein. Die deutschen Hoffnungen liegen auf Nick Heidfeld und Daniel Abt die beide die Saison 2015 2016 mit Platzierungen in den Top 10 abschlossen. Auch die laufende Saison scheint vielversprechend für die Deutschen zu werden. Heidfeld fuhr beim ersten Rennen der Saison in Hongkong auf das Podium. Der Rennkalender umfasst 12 Rennen die in 10 verschiedenen Staedten ausgetragen werden. Zu den Saisonhighlights zählen das Rennen in Berlin am 10. Juni und das Abschlussrennen in Montreal am 30. Juli



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream