Rafiki Beste Freunde

KIKA, 18.02.2017, 14:00

Rafiki - Beste Freunde Jugendfilm, Norwegen 2009|Julia, Mette und Naisha sind beste Freundinnen. Sie gehen in dieselbe Klasse der Dorfschule, liefern sich in der Vorweihnachtszeit fröhlich Schneeballschlachten und proben gemeinsam für die Weihnachtsaufführung in ihrer Schule. Als Zeichen ihrer Freundschaft trägt jede von ihnen ein Medaillon, das das Foto der Freundinnen in sich birgt. Nichts scheint die Drei auseinander bringen zu können.|Doch dann verschwindet Naisha über Nacht. Sie musste mit ihrer Mutter fliehen, weil ihr Asylantrag abgelehnt wurde und ihnen nun die Ausweisung droht. Das Einzige was Naisha ihren Freundinnen hinterlassen hat, ist ihr Medaillon mit einer heimlicher Botschaft: die Adresse ihres geheimen Unterschlupfs in der Hauptstadt.|Julias Vater, der Dorfpolizist, ahnt, dass seine Tochter mehr weiß als die Polizei und zwingt sie, den Aufenthaltsort von Naisha und ihrer Mutter zu verraten. Doch er hat sie Rechnung ohne seine Tochter gemacht. Vom schlechten Gewissen geplagt und dem Willen getrieben, ihre beste Freundin zu retten, machen sich Julia und Mette mit dem Nachtzug auf den Weg nach Oslo, um Naisha zu warnen. Sie ahnen nicht, dass ihnen die Polizei auf den Fersen ist und sie plötzlich selbst zu Gesuchten werden.|Info: Ein norwegischer Spielfilm über die Kraft der Freundschaft, die manchmal Berge versetzen kann und starke Wünsche wahr werden lässt. Einfach nie aufgeben und sich immer für seine Ideale und geliebte Menschen - vor allem wenn sie Hilfe brauchen - einsetzen! Das ist die Botschaft von Rafiki - Beste Freunde.|Darsteller:|Live Marie Runde (Emily Seubert) - Julia|Regine Stokkevåg Eide (Florentine Stein) - Mette|Johanna Ado Girirpio (Madelaine Etukudo) - Naisha|Terese Mungai (Tsotsane Mamsie) - Salome|Jonathan Espolin Johnson (Martin Lohmann) - Vater|Andrea Bræin Hovig - Mutter|Regie: Christian Lo|Buch/Autor: Morten Hovland|Kamera: Bjørn Ståle Bratberg|Musik: Eirik Myhr

Mitwirkende Schauspieler:

Live Marie Runde - Julia
Regine Stokkevåg Eide - Mette
Johanna Ado Girirpio - Naisha
Terese Mungai - Salome
Jonathan Espolin Johnson - Vater
Andrea Bræin Hovig - Mutter
Regie Christian Lo
Buch/Autor Morten Hovland
Kamera Bjørn Ståle Bratberg
Musik Eirik Myhr


Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream