Backen für die Fassenacht

HR, 19.02.2017, 05:45

Backen für die Fassenacht Aus der Reihe Hessen à la carte. Was wäre die Fassenacht ohne Kreppel? Nach der Erstürmung des Rathauses in Laubach geht es immer ins alteingesessene Café Göbel zum Kreppelkaffee. Die kleine Stadt am Fuße des Vogelsbergs hat Glück: Der Prinz ist auch Bäcker und hat 300 Kreppel gebacken - und die gehen alle weg. In seiner Backstube zeigt Didi, wie das unwiderstehliche Schmalzgebäck gebacken und gefüllt wird - eine richtige Kunst. Nina Thomas hat alles mit der Kamera festgehalten. Der Konditor Gregor Gall steuert etwas Deftiges bei: zweierlei Quiche, Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream