Imperium Das Schwert der Shogune

ZDF INFO, 28.02.2017, 20:15

Maximilian Schell verfolgt das Leben des groessten Schwertkaempfers der japanischen Geschichte und erlaeutert die unbekannte Geschichte einer bis heute raetselhaften Grossmacht. UEber alle Bereiche des Lebens herrschte damals der Shogun absoluter Machthaber und Kriegsherr mit eiserner Hand. Selbst der gottgleiche Kaiser aus der bis heute bestehenden aeltesten Dynastie der Erde war sein Gefangener. UEber die Gesetze des Shoguns wachen 25 Millionen Samurai adelige Krieger bewaffnet mit rasiermesserscharfen Schwertern. Fuer sie wird der Kampf mit dem Schwert zu einem geistigen Weg der das Land praegt. Japan ist ein Land der Krieger wie es in seiner Geschichte über lange Perioden hinweg von Kriegen zerrissen wird. Der strenge Kodex der Samurai ist in Wahrheit aus dem Chaos und aus grausamen Kriegen geboren. Den Krieger kuemmert es nicht ob man ihn ein Ungeheuer oder einen Hund nennt die Hauptsache ist der Sieg schreibt ein beruehmter japanischer Kriegsherr des 16. Jahrhunderts. Endlich nach Jahrhunderte langen Kriegen zwischen den vielen Fuersten gelingt es einem das Land unter seiner Herrschaft zu einigen. Im Kampf begruendet der kalte Machtmensch Tokugawa Ieyasu eine Dynastie die das Land bis ins 19. Jahrhundert friedlich regieren wird. Unter ihrer Herrschaft werden Hochseeschiffe verboten Feuerwaffen abgeschafft alle Kontakte zum Ausland unterbunden und die westlichen Wissenschaften verboten. Dennoch bluehen Kunst und Handwerk Kultur und Wirtschaft auf. Die Hauptstadt des Shoguns ist Edo das man heute als Tokio kennt ein verborgenes Weltwunder und um das Jahr 1700 mit einer Million Bewohnern die groesste Stadt der Erde. Imperium fuehrt in diese verschlossene Welt



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream