John Irving und wie er die Welt sieht

SWR, 05.03.2017, 09:15

John Irving und wie er die Welt sieht John Irving schreibt in der Liga der Weltliteraten, ist ein wahres Unikat. Seine Prosa ist das, was man sinnlich nennt und es geht immer zur Sache. Bären, Prostituierte und Sportler - vor allem Ringer und Artisten - gehören zu den wiederkehrenden Figuren in seinen Romanen. Sie arbeiten leibhaftig, packen zu und sind physisch präsent - von der Hure bis zum Handwerker, vom Tier bis zu seinem Dompteur. John Irving ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt: Mehr als zehn Millionen Exemplare seiner bisher 14 Romane sind in über 30 Sprachen verkauft worden. Mit Garp und wie er die Welt sah ist ihm 1978 der Durchbruch und sein er...



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream