Abenteuer Museum: Lille

SWR, 02.04.2017, 09:15

Abenteuer Museum: Lille Lille wird die kleine Schwester von Paris genannt. Die moderne Metropole zwischen Brüssel, London und Paris hat eine lebendige Kulturszene und eine Reihe außergewöhnlicher Museen. Das LaM, das in einem Vorort in Villeneuve-dAscq liegt, ist ein in Europa einzigartiger Kunsttempel. Mit seiner außergewöhnlichen Architektur und einem großen Skulpturenpark hat sich das Museum zu einem beliebten Erlebnisort entwickelt. Es hat die größte Art Brut-Sammlung Frankreichs und ist das erste Museum, das die Kunst der Moderne mit der zeitgenössischen Kunst dauerhaft in Dialog bringt: Meisterwerke von Picasso, Klee, Miró, Christian Boltanski oder Daniel Buren. Moderator Markus Brock und seine französische Kollegin Marie Labory erkunden das LaM und erleben Lilles kulturelle Vielfalt. Auf ihrer Entdeckungstour treffen sie als prominenten Gast die Schauspielerin Sunnyi Melles. Die Deutsche mit ungarischen Wurzeln ist eine der renommiertesten Theaterschauspielerinnen im deutschsprachigen Raum. Das LaM war von Anfang an als harmonisches Gesamtkunstwerk aus Kunst, Architektur und Natur geplant, als das Sammlerehepaar Jean und Geneviève Masurel ihre hochkarätige Kunstsammlung der Stadt Lille überließ. 1983 wurde das von Roland Simounet entworfene Museum eröffnet. Im orientalisch anmutenden Erweiterungsbau von Manuelle Gautrand ist heute die beachtliche Art-Brut-Sammlung untergebracht. Auf ihrer Museumstour sprechen Marie Labory und Markus Brock auch mit Künstlern, Kuratoren und mit der Direktorin Sophie Lévy.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream