Marderhunde Vom Amur bis zur Elbe

BAY3, 11.04.2017, 10:30

Marderhunde sind sehr erfolgreiche Eroberer, binnen weniger Jahrzehnte haben sie das ganze westliche Eurasien besiedelt. Henry M. Mix dokumentiert in seinem Film die erstaunliche Erfolgsgeschichte und die weite Reise der Eroberungskünstler. Mitte des 20. Jahrhunderts verfrachteten Pelzjäger die kleinen Wildhunde per Flugzeug über den Ural nach Weißrussland. Die Marderhunde sollten sich dort vermehren. Mit durchschnittlich sechs bis sieben Jungen pro Wurf schaffte der Marderhund diese Aufgabe im Handumdrehen - und machte sich auf leisen Pfoten davon. Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream