Vorsicht zerbrechlich Glaskunst aus Taunusstein

HR, 11.04.2017, 21:00

Vorsicht zerbrechlich! - Glaskunst aus Taunusstein Ein Film von Natascha Pflaumbaum. Die Auszubildende Jessi mischt Farbpigmente mit Terpentin. In einem anderen Raum schleift Roland Prahl mundgeblasene Glasdreiecke mit superscharfen Spitzen - in Sekundenschnelle. Dazwischen wuselt Rahmi Schulz mit Teilen eines Kirchenfensters herum, als seien es Spanplatten. Normaler Alltag im Glasstudio Derix in Taunusstein. Routiniert und doch achtsam schneiden, schleifen, ├Ątzen, malen, verbleien die Derix-Mitarbeiter Glas so kunstvoll, wie man es schon seit dem Mittelalter macht. Nur: Die Kunst, die hier entsteht, ist auch Teil des modernen Alltags.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream