Fruehling in Wien

ORF2, 17.04.2017, 10:25

Seit über 40 Jahren stimmt das traditionelle Osterkonzert Frühling in Wien der Wiener Symphoniker auf das Kommen der neuen Jahreszeit ein. In diesem Jahr begibt sich das Konzert auf einen musikalischen Ausflug in die urbanen Metropolen Paris und New York. Auf dem Programm stehen zwei Legenden der amerikanischen Musik: Leonard Bernstein und Georg Gershwin. Bernsteins Candide Ouvertüre eröffnet das Konzert, gefolgt von Gerwshins jazzig-angehauchtem Klavierkonzert in F. Mit der Symphonischen Dichtung An American in Paris geht die Reise über den Atlantik in die Stadt der Liebe, bevor Bernsteins Symphonische Tänze aus der West Side Story das Konzert beschließen. Die Leitung dieser so unterhaltsamen wie stimmungsvollen Frühlingsreise übernimmt in diesem Jahr wieder Chefdirigent Philippe Jordan. Zur Seite steht ihm der diesjährige Artists in Residence des Traditionsorchesters, Jean-Yves Thibaudet, einer der bedeutendsten Pianisten unserer Zeit.|Bildregie: Agnes Méth|ca.95



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream