Formel 3

EUROSPORT, 19.04.2017, 00:00

FIA Europameisterschaft. Erst vor drei Jahren fuehrte die FIA die Formel 3 Europameisterschaft wieder ein. Sie war von 1975 bis 1984 die wichtigste Serie für Motoren mit einem maximalen Hubraum von 2.000cm³ wurde dann aber vom Formel 3 Cup und der Euroserie abgeloest. Die Formel 3 gilt als Vorstufe für die GP2 Serie und die Formel 1. Wer gute Plaetze einfaehrt hofft auf ein Cockpit in der Königsklasse. Im letzten Jahr siegte der Franzose Esteban Ocon und gilt mit seinen gerade 18 Jahren als eines der vielversprechendsten Motorsport Talente des Landes. Er wird dieses Jahr in der GP3 Serie starten. Auf dem Programm der vierten Saison stehen 11 Stationen zwischen April und Oktober davon finden fuenf im Rahmen von DTM Wochenenden im deutschsprachigen Raum statt: Hockenheimring (2. 3. Mai 17. 18. Oktober) Norisring Nuernberg (27. 28. Juni) Red Bull Ring Spielberg AUT (1. 2. August) und Nuerburgring (26. 27. August). Die weiteren Stopps sind Silverstone zum Auftakt am 11. 12. April Pau in Frankreich (16. 17. Mai) Monza (30. 31. Mai) Spa Francorchamps (20. 21. Juni) Zandvoort (11. 12. Juli) und Moscow Raceway (29. 30. August). Bei jeder Station werden drei Rennen gefahren



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream