Liebesfalle Internet

ORF3, 24.04.2017, 22:05

Sexualität ist ein menschliches Verlangen jenseits aller rationalen Beherrschbarkeit und bewegt sich losgelöst von gesellschaftlichen und moralischen Vorstellungen. Hundert Jahre nach Sigmund Freuds Psychoanalyse sind sexuelle Phantasien aber nach wie vor von schlechtem Gewissen und von Komplexen überschattet. Eine neue wissenschaftliche Studie aus Kanada stellt nun die Frage der Normalität in Frage. Bei dieser Studie wurden 55 sexuelle Phantasien untersucht und Leute zu ihren Erfahrungen befragt: Zumindest die Hälfte gab an, 30 dieser Phantasien bereits ausgelebt zu haben, darunter Sex in der Öffentlichkeit oder vom Partner dominiert zu werden. Der Medizinjournalist Bernhard Hain nimmt sich dieser Thematik als Regisseur an und erklärt, was in unseren Köpfen beim Gedanken an Sex vorgeht.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream