Schuesse im Gymnasium

MDR, 25.04.2017, 22:05

Schüsse im Gymnasium Der Amoklauf von Erfurt und die Folgen. Vor 15 Jahren - am 26. April 2002 - betritt der 19-jährige Robert Steinhäuser seine ehemalige Schule, das Erfurter Gutenberg-Gymnasium, und beginnt, gezielt Lehrer und Schulpersonal zu erschießen. Obwohl die Polizei schnell vor Ort ist, sterben 16 Menschen. Die Story dokumentiert den Ablauf des Amoklaufes aus Sicht von Lehrern, Schülern, der Polizei und weiteren Einsatzkräften und geht der Frage nach, wie Sicherheitspläne an öffentlichen Einrichtungen aussehen müssen, um solche Taten zu verhindern oder zumindest zu erschweren.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream