Frueher war ich Filmkind

TAGESSCHAU24, 04.05.2017, 02:05

Die DEFA und ihre juengsten Darsteller. Wer kennt sie nicht die großen DEFA Kinder und Maerchenfilme wie Der kleine Muck Das kalte Herz oder Alfons Zitterbacke In Ost und West haben sie sich ein großes Publikum und eine treue Fangemeinde erobert. Ihre jungen Hauptdarsteller wurden nicht als Stars gefeiert auch nicht immer wieder neu besetzt aber die oft einzigartigen Leistungen der Kinderdarsteller haben sich bei den Zuschauern tief eingepraegt. Der Journalist und Filmautor Knut Elstermann hat einige der einstigen Filmkinder aufgesucht befragt und mit der Kamera beobachtet. Ausschnitte aus ihren DEFA Filmen und Bilder von den Dreharbeiten erlauben einen Blick hinter die Kulissen der einstigen DEFA Kinderfilmwerkstaetten und eines unvergessenen Stuecks Filmgeschichte. UEber den gesamten Zeitraum der DEFA Geschichte gab es herausragende Produktionen für Kinder Filme die ihre Zuschauer ernst nahmen die sich ehrlich mit den Sorgen und Noeten der juengsten Kinogaenger auseinander setzten. Regisseure wie Hermann Zschoche Helmut Dziuba und Rolf Losansky haben kontinuierlich für Kinder gearbeitet und einige Filme geschaffen die weit über den Alltag der DDR hinaus Bedeutung haben. Sie konservieren zum einen das Leben in diesem verschwundenen Land das sie aus einer ganz besonderen naemlich der kindlichen und damit haeufig eher ideologiefreien Sicht zeigen und zum anderen werden in ihnen allgemeingueltige Konflikte und Sorgen verhandelt. Akribisch achtete man bei der DEFA darauf keine Kinderstars zu etablieren die Filmarbeit sollte die jungen Darsteller nicht verbiegen und die Regisseure wollten keine kleinen Schauspieler sondern Kinder die einfach sie selbst sein konnten



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream