Weltspiegel Reportage: Iran vor der Wahl

ARD, 13.05.2017, 16:30

Weltspiegel-Reportage: Iran vor der Wahl Zwischen Hoffnung und Resignation. Am 19. Mai sind mehr als 50 Millionen Iraner aufgerufen, ihren Präsidenten zu wählen. Die Wahl ist eine wichtige Weichenstellung: Wenn Hassan Rohani als Präsident wiedergewählt wird, bedeutet das auch eine Bestätigung seiner Annäherungspolitik an den Westen. Sollte er jedoch die Wahl verlieren, ist der pro-westliche Kurs beendet. Genau das fordern die Hardliner im Iran. Abseits der Politik bemerkt man im Land eine Reihe von Veränderungen. ARD-Korrespondentin Natalie Amiri zeigt auf ihrer Reise durch die Islamische Republik ein facettenreiches Land und seine Bewohner zwischen Aufbruch und Repression.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream