Sissako Weltkino aus Afrika

ARTE, 24.05.2017, 23:15

Abderrahmane Sissako errang 2014 mit seinem vierten Spielfilm, dem aufrüttelnden Dschihad-Drama Timbuktu, internationale Anerkennung. Die Dokumentation gibt sehr persönliche Einblicke in Leben und Arbeit des mauretanischen Filmemachers. Sissako spricht über sein Werk, seine Inspirationen, sein künstlerisches Herangehen und seine politischen Überzeugungen. Das Porträt enthüllt auch die feinfühlige, sensible Seite des Filmemachers, der mittlerweile zu den großen Regisseuren der Gegenwart zählt.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream