Estlands Osten

PHOENIX, 26.05.2017, 00:45

Estlands Osten Unterwegs am stillen Peipuss-See. Der Peipuss-See gehört zu den größten Binnengewässern Europas. Er liegt an der Grenze von Estland und Russland. Mitten durch den See verläuft die Ostgrenze der EU. Vor der Unabhängigkeit lebten viele Russen in der Region, und noch immer prägt die russische Kultur den Alltag. Mehr als 15.000 orthodoxe Altgläubige wohnen in den kleinen Dörfern am Ufer. Vor fast 500 Jahren sind sie in die Region emigriert, als der Zar die russisch-orthodoxe Kirche per Gesetz modernisierte. Die Altgläubigen flohen vor der verordneten Kirchenreform. Bis heute bewahren sie die uralten Werte und Rituale des traditionellen orthodoxen Glaubens.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream