Jansons dirigiert Beethoven

ARDALPHA, 28.05.2017, 20:15

BR-KLASSIK: Jansons dirigiert Beethoven Beethovens  3. Klavierkonzert entstand in den Jahren um 1800, einer Zeit, in der der aufstrebende Komponist in Wien mit der Sonate Pathéthique und  der  Mondscheinsonate seine ersten bedeutenden Werke schuf: persönliche  Werke voller Kraft und Leidenschaft, mit denen er sich von seinem Vorbild Haydn löste. Bereits die Tonart c-Moll, die Tonart seiner späteren dramatischen fünften Symphonie, verweist auf den neuen Beethoven. Darüber hinaus hat sich die Rolle des Orchesters wesenhaft verändert.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream