Bochum wo sind deine Opelaner

TAGESSCHAU24, 30.05.2017, 19:30

Wie nach dem Opel Aus der Neustart gelingt.. 52 Jahre lang war Opel der groesste Arbeitgeber in Bochum 2014 endete diese AEra und seit Januar ist für die meisten auch die Zeit in der Transfergesellschaft vorbei. Von Opel ist in Bochum heute nicht mehr viel geblieben ausser einem Warenverteilzentrum und den Opelanern von denen die meisten keine Opelaner mehr sind. Wer von ihnen hat den Sprung in ein neues Leben geschafft Was haben sie auf sich genommen um einen neuen Job zu finden wer hat es geschafft und wer ist noch auf der Suche In ihrer Reportage trifft Cathrin Leopold Ex Opelaner die der Strukturwandel zum Handeln gezwungen hat: Einer von ihnen ist Thomas Schmitz. Er war frueher Maschinenfuehrer heute hat er einen eigenen Imbiss Wagen auf einem Supermarktparkplatz in Bochum Langendreer. Als Selbststaendiger arbeitet er mehr als je zuvor und verdient so wenig dass er es sich lieber gar nicht erst ausrechnet. Trotzdem ist er gluecklich in seinem neuen Beruf in dem er staendig an der frischen Luft und unter Menschen ist. Auch Andreas Schopohl war Opelaner genau genommen Staplerfahrer. Heute ist er arbeitslos. Mit seinen 56 Jahren hofft er auf einen Job als Hausmeister oder Hilfsarbeiter im Garten. UEber 100 Bewerbungen hat er schon abgeben bisher ohne Erfolg. Aufgeben moechte er trotzdem nicht etwas anderes bleibt ihm und den anderen Opelanern auch kaum uebrig. Bochum wo sind deine Opelaner eine Reportage über Menschen die zum Sprung ins kalte Wasser gezwungen werden und was wir von ihnen lernen koennen



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream