Vorsicht Kegelrobbe

NDR, 13.06.2017, 18:15

NaturNah: Vorsicht Kegelrobbe! Fünf junge Männer aus Kiel: Sie sind Forschungstaucher haben vor einem Jahr beim jährlichen Algenmonitoring vor Helgoland Aufnahmen gemacht, die um die Welt gingen. Sie haben einen jungen Kegelrobbenbullen gefilmt, der unter Wasser einen Seehund verspeist. Es war eine Sensation. Denn bisher war nicht bekannt, dass Kegelrobben ihre kleineren Artgenossen jagen und fressen. Ein Jahr später kommen die Taucher wieder nach Helgoland und gehen diesem Verhalten auf den Grund.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream