documenta 14: Weltkunst eine Reise

HR, 22.06.2017, 23:15

documenta 14: Weltkunst - eine Reise Film von Natascha Pflaumbaum. Die documenta 14 will irritieren und kompromittieren, um einen neuen Blick auf Kunst zu schaffen. Sie zeigt nicht Kunst-Objekte in einer Vitrine, an einer Wand, in einem Raum, sondern eine Kunst, die von ihrer Erzählung lebt. 160 Künstler aus aller Welt, vor allem aus jenen Teilen der Welt, die von den großen Industrienationen eher an den Rand gedrängt werden, stellen auf der documenta 14 aus. In vielen Fällen sind es zwei Werke, eines für Athen, eines für Kassel, die miteinander in einen Dialog treten. Diese Ränder der Welt hat die Filmemacherin Natascha Pflaumbaum aufgesucht, allein, ohne Crew, Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream