Tiananmen

SWR, 24.06.2017, 07:30

Tiananmen In der Nacht zum 4. Juni 1989 eröffnete die chinesische Volksbefreiungsarmee auf dem Platz des Himmlischen Friedens, dem Tiananmen-Platz, das Feuer auf eine wehrlose Menschenmenge. Über Wochen hinweg hatten bis zu einer Million Menschen im Zentrum Pekings für Demokratie demonstriert. Der Platz wurde vom Wahrzeichen unangefochtener Staatsmacht zum Symbol aufkeimender Zivilcourage. Die chinesische Staatsführung spricht von 319 Toten, Menschenrechtsorganisationen von bis zu 3.000 - erschossen und von Panzern überrollt.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream