Türkei: Ringen um Demokratie

ARTE, 11.07.2017, 22:10

Die Dokumentation erzählt zum ersten Mal aus innertürkischer Perspektive von den Umbrüchen in der Türkei und was es bedeutet, dort Teil der Opposition zu sein. Filmemacher Imre Azem begleitet ein Jahr lang vier Protagonisten in einer Türkei, die sich im Ausnahmezustand befindet: Fatih Polat, Journalist und Chefredakteur der linken Tageszeitung Evrensel, die vom Staat entlassene Akademikerin und ehemalige Dozentin Gül Köksal, den Aktivisten Deniz Özgür und Mücella Yapici, die Mutter der Gezi-Proteste und Vorstandsmitglied der Architektenkammer Istanbul.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream