Georg Haefner Sohn der Stadt Wuerzburg

BIBELTV, 20.07.2017, 21:45

Georg Haefner wurde 1924 zum Priester geweiht und 1934 Pfarrer von Oberschwarzach bei Wuerzburg ein Jahr nach der Machtergreifung Hitlers. Da er den Fuehrergruss ablehnte geriet er ins Visier der Gestapo. 1941 kam er wegen Volksverhetzung in das KZ Dachau wo er am 20.8.1942 an einer Blutvergiftung starb. Bibel TV erzählt von diesem Zeugen der Gerechtigkeit



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream