Schoenes reiches armes Land

PHOENIX, 22.07.2017, 10:45

Mein Ausland: Bretter, die die Welt bedeuten Mutige Surferinnen in Bangladesch. Sie brauchen mehr als Wind und gute Wellen. Davon gäbe es hier in Coxs Bazar - im Süden von Bangladesch - genug. Acht Mädchen trainieren im Surfclub an einem der längsten Strände der Welt. Zahlen müssen sie nichts, der Club finanziert sich aus Spenden. Shaifullah, der Trainer, meint: Wir könnten Tausende Surfer trainieren. Wenn Mädchen darunter sind, dann ist das gut für unser Land. Aber: dass Frauen surfen, gehört sich nicht in Bangladesh. Der Strand ist eine konservative Welt. Spätestens wenn die Mädchen 14 sind, sollen sie verheiratet werden.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream