Leckeres für lau

PHOENIX, 24.07.2017, 01:00

Leckeres für lau Warum Menschen Lebensmittel teilen. Wenn Katharina Krambrich daran denkt, dass das, was sie gerade isst, eigentlich in den Müll sollte, dann schmecken ihr die Sachen gleich noch mal so gut, sagt sie. Die 57-jährige Rentnerin freut es sehr, dass immer mehr Lebensmittel gerettet werden, bevor die Händler sie nach Geschäftsschluss in die Tonne hauen. Regelmäßig holt sie für sich und andere, was durch Foodsharing gratis immer wieder neu bereitliegt. Ob jemand bedürftig ist, spielt keine Rolle. Reporter Reinhard Haas hat sich an einer Fairteilstelle in Köln umgeschaut, wollte wissen, wer die Menschen sind, die sich dort für lau mit Leckerem eindecken.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream