Faehrpassagen Neuseeland

HR, 30.07.2017, 10:50

Fährpassagen (2) Neuseeland: Neuseelands Straße der Stürme. Nur 22 Kilometer breit ist die Cook Strait an ihrer schmalsten Stelle, und sie verbindet die Nordinsel Neuseelands mit der Südinsel. Benannt nach dem englischen Seefahrer Thomas Cook, der sie als erster Europäer durchsegelte, zählt diese Meerenge zu den stürmischsten und unberechenbarsten Meeresstraßen der Welt. Zwei Fährgesellschaften teilen sich den Transport von Menschen und Gütern zwischen den Inseln, und zum Glück ist das Meer nicht immer in Aufruhr, so dass sie ihren Passagieren häufig eine äußerst reizvolle Passage von Wellington im Norden nach Picton auf der Südinsel bieten können.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream