Die geheime Macht der Jesuiten

PHOENIX, 01.08.2017, 06:30

Verschwoerer oder Heilige. Mit Papst Franziskus hat ein Jesuit die Macht im Kirchenstaat ├╝bernommen. Kein anderer religioeser Orden ist so umstritten und geheimnisumwittert und keiner ist Thema so vieler Verschwoerungstheorien. Seit Jahrhunderten zeichnen Geschichtsbuecher Flugschriften und Skandalromane das Bild der Jesuiten als geistige Giftmischer Erfinder des absoluten Kadavergehorsams und der Jesuitenmoral einer perfiden Methode die Grenzen zwischen wahr und unwahr zu verwischen. Aus vielen Laendern wurden die Jesuiten deshalb im Lauf der Geschichte vertrieben schliesslich sogar vom Papst verboten dem sie doch Gehorsam bis in den Tod gelobt hatten. Dennoch hat der Jesuitenorden in den vergangenen 500 Jahren die geistige und politische Entwicklung in vielen Teilen der Welt gepraegt. Ist nun mit der Wahl eines jesuitischen Papstes ein lang gehegter Plan in Erfuellung gegangen Hat damit eine geheime Kampftruppe des schwarzen Papstes des Jesuitengenerals im Vatikan die Macht ergriffen wie ihre Kritiker behaupten Was verbirgt sich wirklich hinter der Fassade dieser militaerisch angelegten Organisation und welche Rolle spielen die Jesuiten tatsaechlich in unserer Geschichte Gibt es eine grossangelegte jesuitische Verschwoerung Diesen Fragen geht Moderatorin Petra GERSTER an historischen Schauplaetzen nach. Hochwertige Re Enactments (Spielszenen) zum Ordensgruender Ignatius von Loyola und zur Geschichte der Jesuiten sowie eine gruendliche historische Ermittlung gehen der geheimen Macht der Jesuiten auf den Grund



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream