Von Britannien nach Bagdad: Gertrude Bell

ARTE, 22.08.2017, 20:15

Von Britannien nach Bagdad: Gertrude Bell erzählt die ungewöhnliche und tragische Geschichte von Gertrude Bell, der mächtigsten Frau im damaligen britischen Empire. Die Historikerin, Schriftstellerin, Archäologin, Alpinistin und politische Beraterin war nach dem Ersten Weltkrieg an der politischen Neuordnung des heutigen Iraks beteiligt und hinterließ dort Spuren, die noch immer sichtbar sind. Gertrude Bell war einflussreicher als ihr Freund und Kollege Thomas Edward Lawrence, bekannt als Lawrence von Arabien. Doch warum ging sie nicht in die Geschichte ein, deren Verlauf sie maßgeblich mitgeprägt hat?|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream