Todesursache: Schweigen

WDR, 28.09.2017, 00:10

Todesursache: Schweigen - Die deutschen Opfer der argentinischen Diktatur Ein Film von Frieder Wagner und Elvira Ochoa-Wagner. Im März 1976 putschte in Argentinien das Militär und übernahm die Macht. In den folgenden Jahren der Diktatur wurden rund 30.000 Menschen verhaftet, hauptsächlich Linke und Gewerkschafter. Sie verschwanden in den Folterkellern und Konzentrationslagern des Regimes. Zu diesen Opfern gehören auch 100 deutsche und deutschstämmige Bürger. Die um Hilfe gebetene deutsche Botschaft in Buenos Aires stieß, nach eigener Aussage, damals beim herrschenden Regime auf eine Verschwörung des Schweigens. Aber wie verhielten die deutschen Behörden sich selbst? Wie intensiv versuchten sie, das Leben ihrer Staatsbürger zu retten?



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream