Mitgift von schmutzigen Fluessen und bluehenden Landschaften

HR, 02.10.2017, 02:25

Mitgift - Von schmutzigen Flüssen und blühenden Landschaften Der Kameramann und Regisseur Roland Blum drehte 1990 ein halbes Jahr lang den Zustand der DDR - in den letzten Monaten vor der Wiedervereinigung. Er hat damals genau hingesehen und genau zugehört, wenn es um das Elementare ging: den Lebensraum, die Landschaft, die Umwelt. In seinen Bildern und Begegnungen ist auf bisher kaum gesehene Weise festgehalten, wie abgewirtschaftet die DDR-Industrie wirklich war. Aber der Film bleibt dabei nicht stehen, er erzählt auch die Erfolgsgeschichte des Wandels in Ostdeutschland, begleitet Menschen im Auf und Ab der Veränderungen bis in die Gegenwart.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream