Die RAF: Phantom ohne Gnade

PHOENIX, 14.10.2017, 21:15

Mit dem Selbstmord der RAF-Gründer im Stammheimer Hochsicherheitstrakt 1977 scheint die Eskalation der Gewalt beendet. Doch dann schlagen Terroristen wieder zu, kaltblütiger und planmäßiger als zuvor. Eine neue Generation ist am Werk. Die neuen Täter hinterlassen nur schwache Spuren, sind kaum zu fassen. Die meisten ihrer Morde sind bis heute ungeklärt. Der größte Teil der dritten Generation der RAF ist namenlos geblieben - ein Phantom. Einige tauchen nach der Wende überraschend auf - in der DDR: Das SED-Regime hatte bundes-deutschen Terroristen jahrelang Unterschlupf gewährt.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream