E. Krivine dirigiert Rachmaninow

ARTE, 06.11.2017, 00:05

Unter der Leitung von Emmanuel Krivine bringt das Orchestre National de France ein Programm mit Werken von Sergej Rachmaninow zu Gehör. Ein Konzert mit Symbolkraft, denn der französische Dirigent steht dem Orchester seit September 2017 als musikalischer Direktor vor. Rachmaninows 1909 entstandenes Klavierkonzert Nr 3 gilt als eine der schwersten Kompositionen des Pianorepertoires. Bei dem glanzvollen Konzert, das für ARTE am 12. Januar 2017 im Pariser Maison de la Radio aufgezeichnet wurde, interpretiert der russische Pianist Denis Mazujew dieses ausdrucksstarke Werk.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream