Bruechige Schoenheit Felsstuerze in der Saechsischen Schweiz

TAGESSCHAU24, 19.12.2017, 00:00

Die Felsen des Elbsandsteingebirges erscheinen aus der Ferne wie standhafte Trutzburgen. Doch in seinem Inneren ist der Sandstein weich und broeselt wie Zwieback. Immer wieder brechen große Stuecke ab wenn das Wasser einen UEberhang ausgewaschen hat. An diesen Bruchstellen oeffnet sich für Fachleute ein Blick in die Geschichte der Saechsischen Schweiz bis vor 90 Millionen Jahren



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream