Adlershofer Fernsehschwaenke

MDR, 27.12.2017, 20:15

Adlershofer Fernsehschwänke Maxe Baumann - Spezial. Sieben Silvesterabende - zwischen 1976 und 1982 - ohne Maxe Baumann undenkbar! Das DDR-Fernsehvolk liebte die Schwänke um den rüstigen Rentner, der mit seinem Aktionismus und seiner Hilfsbereitschaft die Familie und Kollegen in die heitersten Verwicklungen und fast in den Wahnsinn trieb. Mit großer Lust an Satire, Klamauk und großartigem Spiel sorgten der Autor Goetz Jaeger und ein Schauspielerensemble der ersten Fernsehliga für Straßenfeger-Qualitäten. Zu den schönsten Ausschnitten aus den sieben Folgen erzählen die Stars von damals Geschichten, die vor und hinter den Kulissen passierten.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream